»Sledge Hammer!« erscheint auf DVD!

Am 27. Juli 2004 erschien die komplette erste Staffel der TV-Kultserie »Sledge Hammer!« in den USA auf DVD. Die DVD-Box beinhaltet umfangreiches Bonus-Material, z. B. aktuelle Interviews mit allen drei Hauptdarstellern. Außerdem wurden Bild und Ton digital aufgefrischt.
Es folgt eine Übersetzung der wichtigsten Passagen der Stellungnahme von Serienerfinder Alan Spencer.

Der Originaltext ist auf der offiziellen Website zu finden.


Eine Nachricht an alle »Hammerhaie« auf der Welt…

Danke für eure Loyalität, Leidenschaft und euren Fanatismus … wir bereiten im Augenblick SLEDGE HAMMER: STAFFEL EINS für eine Veröffentlichung auf DVD in den USA vor.

Ich bin stolz, mit Anchor Bay Entertainment bei diesem Projekt zu kooperieren. Das sind wundervolle Leute, die gesunde Familienunterhaltung wie »Thomas, die kleine Lokomotive & seine Freunde« und »Zombie – Dawn of the Dead« herausgebracht haben.

Das Datum, an dem Sledge und seine treue Handfeuerwaffe auf DVD eintreffen werden, ist der 27. Juli des Jahres 2004 nach Christus. Diese DVD-Box wird die beste Gelegenheit sein, auf Massenvernichtungswaffen zu stoßen.

Die Zeit wird knapp, und es gibt noch sehr viel zu tun – und damit meine ich SEHR VIEL.

Ich bin dankbar, dass ich einige neue Freunde gewonnen habe, die rund um die Uhr schuften, um dieses gewaltige Unterfangen zu bewerkstelligen.

Ein talentierter Typ namens Michael De Fusco, der »Leiter für Videorestaurierung«, benutzt digitale Magie, damit Sledge Hammer! wieder so frisch aussieht wie Schießpulver am Morgen.

Bilder von der Herstellung der DVDs Bilder von der Herstellung der DVDs Bilder von der Herstellung der DVDs

Wie die Zeit vorbeirast, wenn man Spaß hat (im Original »having gun«, Anm. d. Üb.). Ich wurde wiedervereinigt mit keiner anderen als Dori Doreau höchstpersönlich … der wie immer hinreißenden Anne-Marie Martin.

Anne-Marie Martin und Alan Spencer

Alle drei Mitglieder der Sledge Hammer! -Besetzung gaben Interviews für eine exklusive Dokumentation, die auf der DVD enthalten sein wird.

Neben Ms. Martin, setzte sich auch der ständig explodierende Captain Trunk, Harrison Page, hin und schrie … ich meine, sprach … über seine Erlebnisse in der Serie.

Ja, auch Inspector Sledge Hammer höchstpersönlich, David Rasche, nahm sich eine Pause vom David-Mamet-Theaterstück, in dem er die Hauptrolle spielt, und flog herbei um ein langes, sowie denkwürdiges Interview zu geben. (Leute, die dabei waren, erzitterten als David ein paar Mal in seine Rolle zurückfiel. Nun gut, ich will nicht zu viel verraten).

Ich verspreche, dass ich euch so gut wie möglich auf dem Laufenden halten werde. Unterzeichnet auch weiterhin die Petition als ein Zeichen der Unterstützung für diese Bemühungen. Sie hat viel gebracht und wird es weiterhin. Was genau, werde ich euch später berichten.

http://www.thepetitionsite.com/takeaction/963466061

Ich muss mich beeilen, einen Fall von Kehlkopfentzündung zu besiegen, damit ich meinen Kommentar zu einigen Schlüsselepisoden aufzeichnen kann.

Weiterhin möchte ich mich bei meinen tollen Kameraden in GB und Schottland für die Bereitstellung umfangreichen Materials bedanken; ich werde an der Seite eines fleißigen Tontechnikers die bevorstehende wichtigste Aufgabe versuchen zu bewerkstelligen.

Es ist eine gefährliche Mission, also betet, dass wir erfolgreich …

die Lacher vom Band entfernen können!!!*

Euer Amigo,
Alan Spencer


*nicht in deutscher Synchronfassung enthalten; Anm. d. Üb.

Bookmark bei del.icio.us Bookmark bei Mister Wong Bookmark bei google Bookmark bei Linkarena

Stichworte: die Bestätigung, DVD
Anzeigen